Folk-ArtNow! präsentiert Freschard & Stanley Brinks

Folk-ArtNow! präsentiert ein weiteres Highlight in der Spedition:
Die lässige Zigarette, die wohl französischste Art englische Texte zu singen und das mit Abstand entzückendste Lachen – et voilà! Fertig sind die einzigartigen Stanley Brinks & Freschard. Ihre Musik ist Antifolk im weitesten Sinne, zauberhaft instrumentiert und voller stilistischer Ideen.
Hinter dem Pseudonym Stanley Brinks verbirgt sich André Herman Düne, der sich nach seinem Austritt aus seiner Band Herman Dune ein kleines Universum aus Gastmusiker_innen, musikalischen Kooperationen und einem eigenen Label (Radbab Releases) schaffte. Bei seinen Auftritten verlässt er immer wieder die Bühne, um mitten im Publikum verschiedenste Blasinstrumente zu spielen, zu singen und die Raum-Akustik auszuloten – manchmal selbstvergessen wie ein Kind.
Die schönsten Momente der Konzerte treten jedoch ein, wenn seine Partnerin Clémence Freschard ihre Stimme erhebt und das Paar seinen traumwandlerischen Wechselgesang zu Gitarren, Ukulele, Saxophon, Klarinette und Oboe anstimmt.
Clémence Freschard kombiniert in ihren Songs geschickt Folk Musik mit akustischen und elektronischen Elementen. Seit einigen Jahren spielt sie meist alle Instrumente auf ihren Veröffentlichungen selbst ein.

Freschard,
Boom Biddy Boom : https://www.youtube.com/watch?v=QUk6e9b-txA
und Tweet Tweet https://www.youtube.com/watch?v=TUBCjlsID4Q
und Friends https://www.youtube.com/watch?v=_GtGk-vPYF8

Stanley Brinks,
In Birkirkara https://www.youtube.com/watch?v=Oi-TzTp1rEY
und Ghosts like me https://www.youtube.com/watch?v=3rRGAlTTArQ

Freschard und Stanley Brinks,
We are the Missing Links
https://www.youtube.com/watch?v=lqoX2VslKuY
und I´m down https://freschard.bandcamp.com/track/im-down

Letzte Beiträge

Die Kommentare sind geschlossen