CITY/DATA/EXPLOSION

STADT, ÖFFENTLICHKEIT UND DIGITALISIERUNG

Veranstaltungsreihe im November + Dezember 2017

Digitalisierung und Vernetzung prägen unser Selbst und unser soziales Miteinander. Auch die Wahrnehmung und der Gebrauch des öffentlichen Raums in den Städten verändern sich. Die Reihe präsentiert vier Beiträge zu einer Debatte über Gemeinschaftlichkeit, mediale Praxen und emanzipative Strategien in einer digitalisierten Stadt.

city/data/explosion ist eine Veranstaltungsreihe, die seit drei Jahren in loser Folge Expert*innen einlädt, ihre Perspektive auf diese Prozesse vorzustellen. Bei den Veranstaltungen im letzten Jahr 2016 lag der Fokus auf den Wechselwirkungen von Digitalisierung und sozialen Praxen im urbanen Raum, in den sozialen Medien sowie von Geflüchteten. Jetzt im Herbst 2017 führen wir die Reihe mit vier Terminen fort, beginnend mit der ersten Veranstaltung am 2. November. Im Mittelpunkt steht die Frage nach Gemeinschaftlichkeit sowie politischen und sozialen Praxen in einer digitalen Gesellschaft. Anfang Dezember findet im Rahmen der Reihe ein zweitägiger Workshop unter dem Titel “Media & Socialities” statt, zusammen mit Kulturschaffenden aus Budapest und Bremen.Wir freuen uns auf interessante Inputs und spannende Diskussionen.

Die Vorträge beginnen um 20:00 Uhr. Im Anschluß ist die Bar in der Belle Etage geöffnet.

kunst- und kulturverein spedition e.V. // spedition-bremen.com
Rosa-Luxemburg-Initiative – Rosa-Luxemburg-Stiftung in Bremen // www.rosa-luxemburg.com

Infos + Updates: citydataexplosion.tumblr.com // info@citydataexplosion.de // Twitter: @citydata

Neueste Beiträge

Die Kommentare sind geschlossen