Traces of the Workshop Media & Socialities. Urban walk, media practices, reflections

// EN

We have made a digital documentation of the workshop Media & Socialities, a reflection on urban and media practices. We’ve put togethers all traces, photographs, audio and other works that has been created during the workshops and some context of the workshop on a digital map and published it at https://workshop.citydataexplosion.de/

The workshop Media and Socialities was a part of the 2017 series city/data/explosion on city, the public realm and digitization and part of the exchange between people active in the fields of art, culture, social and civil social engagement from Budapest and Bremen, initiated by kunst- und kulturverein spedition.

The starting point for the workshop work were the artistic and media practices of the participants and the question how digital and analog communication channels can be created for the production of the public, but also for exchange and networking beyond one’s own frame of reference. Due to the multinational and interdisciplinary composition, an intensive and enriching working process and an exchange between the participants took place during the three days.

The documentation consists of a digital, multilayered map that connects the different traces that have been collected, their artistic processing and the references that came up during the process. The map collects pictures, drawings, gps-and other digital data, audio and videos. It has three main areas: The walk, the presentation and the context.

Thanks to all contributors!

(Due to the large number of images and streaming media, the website is best used with a broadband internet access and a desktop computer)

Fotos, videos, drawings: Zsuzsa Berecz, Sarah Günther, Ákos Keller-Alánt, Daniel Mayer, Gergő Varga (Budapest) und Thomas Böker, Felix Dreesen, Eszter Dora Forgács, Rosa Hummel, Julie Kässner, Camilla Kloss, Leo Rokita, Stephan Thierbach, Ulf Treger (Bremen, Hamburg, Berlin)
Editing: Thomas Böker, Stephan Thierbach, Ulf Treger
Proof reading: Rima Radhakrishnan
Concept & design: Ulf Treger

A project by kunst- und kulturverein spedition e.V.

// D

Wir haben eine digitale Dokumentation des Workshops Media & Socialities unter der Adresse https://workshop.citydataexplosion.de/ veröffentlicht, eine Reflektion über situative und mediale Praxen.

Der Workshop Media and Socialties fand in der Reihe city/data/explosion im Herbst 2017 statt und ist Bestandteil eines längerfristigen Austausch zwischen Budapest und Bremen, der vom kunst- und kulturverein spedition vor zwei Jahren initiiert wurde. Die dreitägige Workshop brachte Leute aus Budapest, Berlin, Hamburg und Bremen zusammen, die in den Bereichen Kunst, Kultur und Medien aktiv sind.

Ausgangspunkt der gemeinsamen Workshop-Arbeit waren die künstlerischen und medialen Praxen der Teilnehmenden und die Frage, wie digitale und analoge Kommunikationswege für die Herstellung von Öffentlichkeit, aber auch zum Austausch und zur  Vernetzung über den eigenen Bezugsrahmen hinaus geschaffen werden können. Durch die multinationale und interdisziplinäre Zusammensetzung entstand in den drei Tagen ein intensiver wie bereichernder Arbeitsprozess und ein Austausch zwischen den Teilnehmenden.

Diese Dokumentation besteht aus einer digitalen, mehrschichtigen Karte, mit der die verschiedenen Spuren, ihre künstlerischen Aufbereitungen und die dafür herangezogenen Referenzen zugänglich gemacht werden. Die Karte besteht aus Bildern, Zeichnungen, GPS-Daten, Texten, Tönen und Videos. Die Sprache der Dokumentation ist englisch.

Danke an alle Beteiligten!

Fotos, Audios, Videos, Zeichnungen und andere Materialien: Zsuzsa Berecz, Sarah Günther, Ákos Keller-Alánt, Daniel Mayer, Gergő Varga (Budapest) und Thomas Böker, Felix Dreesen, Eszter Dora Forgács, Rosa Hummel, Julie Kässner, Camilla Kloss, Leo Rokita, Stephan Thierbach, Ulf Treger (Bremen, Hamburg, Berlin)
Redaktion: Thomas Böker, Stephan Thierbach, Ulf Treger
Korrekturen: Rima Radhakrishnan
Konzept und Design: Ulf Treger

Ein Projekt des kunst- und kulturverein spedition e.V.

(Aufgrund der vielen Bilder und Streaming-Medien ist die Website am besten mit einem Breitband-Internetzugang und einem Desktop-Computer zu benutzen.)

Neueste Beiträge

Die Kommentare sind geschlossen