spedition Beiträge

La6izi Community und spedition freuen sich auf den den 2. Abend im Rahmen von MAJAL. Wir sind Samstag, 19.09. wieder Open Air.

Live an diesem Abend freuen wir uns auf die Singer-Songwriterin Rasha Nahas, ebenso wie auf alle DJ Sets von La6izi und Community.

Mehr Informationen auf englisch, deutsch und arabisch unter Veranstaltungen.

Wir freuen uns gemeinsam mit la6izi Community auf das Open Air Samstag Abend, 12.9. auf dem Güterbahnhof vor unseren Hallen!

Im Sommer hätte das 3. „Junoon Festival“ von la6izi Community in den Räumen der spedition stattfinden sollen, mit Ausstellung, Workshops, Live Acts und DJ Sets … Stattdessen gibt es jetzt mehrere Termine.

Los geht es am 12.9.2020 ab 17 Uhr mit DJ Sets und 2 Konzerten…

Es gibt noch freie Plätze in den Workshops „Streetart“ und „Siebdruck“! Meldet Euch gerne, auch wenn ihr Fragen habt!

There are still free places in the workshops „Streetart“ and „Screen Print“! Feel free to contact us, even if you have questions!

Wir hatten eine gute Zeit zusammen. Entstanden sind wunderbare Speckstein-Skulpturen unter der Anleitung von Modou ♥️ Und unter der Anleitung von Viktor wurde mitgebrachte Kleidung geändert und aus alten Stoffen wurden neue Sachen gemacht ♥️ Wir möchten ein paar Fotos vom Workshop mit Euch teilen……

Aufzeichnung des Livestreams vom 30.7.2020 Gespräch mit Jack Gieseking (Lexington & Seattle) und Philipp Gufler (München & Amsterdam). Do. 30.07.2020 – 20 Uhr | Im Rahmen der Reihe city/data/explosion. Organisiert von kunst- und kulturverein spedition, Bremen in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Initiative Bremen. Queere Orte in…

The workshop is about carving soapstone into different forms. Without applying too much energy, you can shape the soapstone. By using materials like file and sandpaper, you can turn the soapstone into a ring, a sculpture, depending on your ideas.
The idea is not to create any masterpiece, just to have fun and try out the material. Everyone is welcome to create their own piece of art.

Wo kommt unsere Kleidung her?
Wer produziert sie, unter welchen Bedingungen?
& wie wird sie produziert?
Die Kleidung, die wir tragen, hat einen langen Weg hinter sich. Auf diesem Weg liegen oft Umweltverschmutzung, Ausbeutung & häufig landet sie schnell im Müll, wenn sie kaputt scheint. Daher kommt die Idee für diesen Workshop.
Wir wollen an der Nähmaschine altes neu gestalten oder reparieren.

Es gibt noch freie Plätze in den Workshops „Speckstein“ und „Nähen“! Meldet Euch gerne, auch wenn ihr Fragen habt!

There are still free places in the workshops „Soapstone“ and „Sewing“!